Wie Sie Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen

Wie Sie Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen

Sie möchten Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück ohne Unterstützung eines Immobilienmaklers verkaufen? Dann finden Sie hier, auf haus-schnell-verkaufen.at die wichtigsten Tipps für den Privatverkauf – von der Bewertung bis zum Kaufvertrag. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen.

Einfamilienhaus, Immobilie im Grünen

Immobilie Ohne Makler verkaufen

Viele Immobilieneigentümer wollen beim Verkauf die Provision für den Makler sparen bzw. ist Ihnen die Provision zu hoch. Wie geht man beim Verkauf am besten vor? Der Verkauf einer Hauses oder einer Wohnung erfordert nicht nur eine Unterschrift am Kaufvertrag. Bevor es zum Kaufvertrag kommt muss die Immobilie bewertet werden, verschiedenste Unterlagen vorbereitet bzw. aufbereitet werden, Werbung geschaltet werden, Interessenten gefunden  werden, Besichtigungen durchgeführt werden und ein Käufer gefunden werden. Das alles erfordert viel Zeit und Geduld die ein Privatverkäufer neben seiner täglichen Arbeit aufbringen muss. In den folgenden Punkten erfahren Sie, wie Sie klassische Fehler vermeiden und in sechs Schritten Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen

1. Marktanalyse und Bewertung

Was ist mein Haus, meine Wohnung eigentlich wert und zu welchem Preis kann ich Sie verkaufen? Sind die angegebenen Preise auf den einschlägigen Plattformen im Internet auch wirklich die Preise, die Käufer bereit sind zu zahlen? Um dies herauszufinden sollten Sie den regional üblichen Marktpreis herausfinden und Ihr Objekt mit ähnlichen Objekten vergleichen. Den Wert Ihrer Immobilie können Sie anhand folgender Faktoren bemessen:

  • Zustand
  • Alter
  • Größe des Grundstücks bzw. Immobilie
  • Baustil
  • Grundstückspreis/m²

Je nach Immobilie gibt es verschieden Bewertungsverfahren, wie der Wert  berechnet wird.

Warum einen Immobilienmakler beauftragen?

2. Objekt für den Verkauf vorbereiten

Gehen Sie durch Ihr Haus, Ihre Wohnung und sein sie kritisch und objektiv. Immobilie renovierenGehört etwas repariert oder erneuert. Sollte vielleicht die eine oder andere Wand oder vielleicht die gesamte Wohnung neu gestrichen werden? Solche kleine Arbeiten werten die Immobilie nicht nur auf, sondern Sie können auch einen höheren Verkaufspreis erzielen.

3. Unterlagen vorbereiten

Unterlagen Immobilienverkauf

Bevor Sie mit dem Verkauf beginnen, sollten Sie alle notwendigen Unterlagen bei Ihnen haben. Wenn Sie Ihre Unterlagen erst dann organisieren wenn die Interessenten darauf warten, könnten Sie für die Kaufinteressenten unglaubwürdig oder unseriös erscheinen. Die wichtigsten Dokumente sind:

  • Grundbuchauszug
  • Grundrisse
  • Baupläne
  • Energieausweis
  • Bewertungsgutachten
  • Baubewilligung

In Teil 2 erfahren Sie die Schritte 4-6 um Ihre Immobilien erfolgreich zu verkaufen.

Hier erhalten Sie kostenlos das eBook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code